Wie kann Ihr Kind abnehmen? 7 Tipps

1. Vorbild

Ihre Gesundheit und Ihr Gewicht wirken sich direkt auf die Gesundheit und das Gewicht Ihres Kindes aus. Kinder mit nur einem übergewichtigen Elternteil haben ein 25% iges Risiko, übergewichtig oder fettleibig zu werden. Wenn beide Elternteile übergewichtig sind, steigt das Risiko, dick zu werden, auf 50%.

2. Seien Sie positiv

Niemand freut sich über negative Rückmeldungen. Sprechen Sie mit Mitgefühl und Ermutigung mit Ihrem Kind. Anstatt zu sagen: ‘Abnehmen’, sagen wir ‘Lass uns gesund sein und um unseren Körper kümmern’. Konzentrieren Sie sich auf die Lebensmittel, die Sie essen. Sprich: “Lass uns Früchte aussuchen und einen Fruchtsalat machen”, “Nicht das essen”.

3. Machen Sie gesundes Essen zu einer Familienangelegenheit

Eine Familie, die zusammen isst, isst besser, so eine aktuelle Studie in der Zeitschrift Archives of Family Medicine. Kinder, die häufige Familienabende berichten, ernähren sich gesünder als andere, die dies nicht tun, wie die Studie zeigt. Füllen Sie auch Ihren Kühlschrank und die Schränke mit frischem Obst, Nüssen, fettarmem Käse und anderen Dingen, an denen sich alle Snacks erfreuen können.

4. Essen Sie Frühstück

Ein Frühstück, das aus Eiweiß, Stärke und Fett besteht, sorgt dafür, dass Ihre Kinder während der Schulzeit wachsamer werden. Studien haben gezeigt, dass Gewichtsabnahme bei Menschen, die das Frühstück auslassen, viel schwieriger ist.

5. Nehmen Sie sich Zeit für körperliche Aktivität

Machen Sie körperliche Aktivität zu einer Familienaktivität. Machen Sie im Sommer jeden Abend nach dem Abendessen einen halbstündigen Spaziergang und machen Sie eine Aktivität, auf die sich Kinder freuen. Wenn Sie es sich leisten können, schreiben Sie Ihre Kinder zum Tanzen oder zu einer sportlichen Aktivität ein, die sie genießen. Oder machen Sie einfach Tanzmusik und feiern Sie eine Tanzparty im Haus.

6. Sagen Sie nicht Diät

Setzen Sie Ihr Kind auf irgendeine Diät, und Sie stellen es auf eine Essstörung ein – ob nun Binge Eating, Closing Eating oder eine andere Art von Störung. Änderungen des Lebensstils haben sich als die wirksamsten erwiesen, um abzunehmen und das Gewicht zu halten.

7. Vermeiden Sie eine Verzerrung der Portionen

Beim Servieren der Speisen versuchen Sie, die Speisen zu portionieren und das Essen vom Buffet oder Familienessen zu vermeiden. Wenn Sie so viel Nahrung ausgesetzt sind, können Ihre Augen leicht größer als Ihr Magen sein. Widerstehen Sie der ersten Versuchung, Sekunden zu haben, und prüfen Sie mit sich selbst, ob Sie wirklich hunger haben.